Clanzeremonien

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Clanzeremonien

Beitrag von Muschelpfote am Mo Jan 04, 2016 7:15 pm

(Heiler)Schüler-Zeremonie

Wenn ein Junges sechs Monde alt ist, ist es bereit ein Schüler zu werden. Bis zu dieser Zeit endet der Name der Katze mit –junges. Wenn es zum Schüler ernannt wurde endet der Name mit –pfote, um den neuen Weg zu symbolisieren auf den die Katze ihre Pfoten gesetzt hat.

Kriegerschüler

Der Anführer des Clans beruft ein Clan-Treffen ein um einen neuen Schüler zu ernennen und ihm einen Mentor an die Seite zu stellen.

Anführer: [Name des Jungen] du bist nun sechs Monden alt und es ist an der Zeit um mit deiner Ausbildung zu beginnen. Von diesem Tag an, bis er/sie sich seinen/ihren Kriegernamen verdient hat, heißt diese/r Schüler/in [Schülername]. Ich bitte den SternenClan über diese/n Schüler/in zu wachen bis er/sie in seinen/ihren Pfoten die Kraft und den Mut eines Kriegers findet.

Dann ruft der Anführer den Krieger auf, der als Mentor ausgewählt wurde.

Anführer: [Name des Kriegers] du bist nun bereit einen Schüler auszubilden. Du wurdest von [Name des ehemaligen Mentors] hervorragend ausgebildet und du hast bewiesen, dass du stark und mutig bist. Du wirst der Mentor von [Name des Schülers] sein und ich bin davon überzeugt, dass du dein Wissen an ihn weiter geben wirst.

Der Mentor berührt die Nase seines Schülers mit der eigenen und dann begrüßt der Clan den neuen Schüler mit seinem neuen Namen.

Heilerschüler

Der Anführer des Clans beruft ein Clan-Treffen ein, nachdem der Heiler des Clans den Wunsch geäußert hat einen Schüler auszubilden.

Heiler: Katzen des [Name des Clans], wie ihr wisst, werde ich nicht für immer auf Erden wandeln. Deshalb ist es an der Zeit, dass ich mir einen Schüler wähle. Ich habe eine Katze ausgesucht, die genau das mitbringt, was einen Heiler ausmacht. Die/Der nächste Heiler/in wird [Name des Schülers] sein.

Anführer: [Name des Schülers], akzeptierst du die Position als Heilerschüler?

Schüler: Das tue ich.

Heiler: Dann musst du beim nächsten Halbmond zum Mondstein reisen, um vom SternenClan akzeptiert zu werden.

Anführer: Die besten Wünsche des gesamten [Name des Clans] werden mit dir reisen.

Der Heiler berührt die Nase seines Schülers mit der eigenen und dann begrüßt der Clan den neuen Schüler mit seinem Namen.

Beim Mondstein

Beim nächsten Halbmond reist der Heiler zusammen mit seinem Schüler zum heiligen Platz der Clans um den neuen Schüler den Ahnen vorzustellen. Dort muss der Schüler seinen Wunsch bestätigen, dass er dem Pfad des Heilers folgen möchte.

Heiler: [Name des Schülers], ist es dein Wunsch in die Geheimnisse des SternenClans eingeweiht zu werden und den Weg als Heiler zu beschreiten?

Schüler: Ja, das ist mein Wunsch.

Heiler: Dann tritt vor.

Heiler: Krieger des SternenClans, ich stelle euch diesen Schüler vor. Er/Sie hat den Weg eines Heilers gewählt. Gewährt ihm/ihr das Wissen und den Scharfsinn um eure Wege zu verstehen und seinen/ihren Clan zu heilen im Einklang mit dem Willen des SternenClans.

Der Heiler und sein Schüler legen sich nieder um mit dem SternenClan seine Träume zu teilen.

Krieger-Zeremonie

Die Ausbildung eines Schülers dauert für gewöhnlich sechs Monde, es kann aber auch mehr sein. In dieser Zeit muss der Schüler mindestens einmal an einer großen Versammlung teilgenommen haben und zum Ahnentor gereist sein.
Wenn der Mentor mit den Fähigkeiten und dem Wissen seines Schülers zufrieden ist, empfiehlt er ihn dem Anführer des Clans. Dann muss der Schüler eine Bewertung bestehen in dem seine Fertigkeiten geprüft werden. In einigen Fällen kann diese Bewertung auch entfallen, wenn der Schüler gerade einen wichtigen Beitrag für den Clan geleistet hat.

Normale Kriegerzeremonie

Wenn der Anführer von den Fähigkeiten des Schüler überzeugt ist, beruft er ein Clan-Treffen ein ruft den Schüler zu sich.

Anführer: [Name des Mentors], bist du davon überzeugt, dass dein Schüler dazu bereit ist, ein Krieger zu werden?

Mentor: Ja, er/sie ist bereit.

Anführer: Ich, [Name des Anführers], Anführer des [Name des Clans], rufe meine Kriegerahnen an und bitte sie, auf diese/n Schüler/in herabzublicken. Er/Sie hat hart trainiert, um euren edlen Gesetzen gehorchen zu können, und ich empfehle ihn/sie euch nun als Krieger/in.

Anführer: [Name des Schülers], versprichst du, das Gesetz der Krieger einzuhalten und den Clan zu beschützen und zu verteidigen, selbst mit deinem Leben?

Schüler: Ich verspreche es.

Anführer: Dann gebe ich dir mit der Kraft des SternenClans deinen Kriegernamen. [Name des Schülers], von diesem Augenblick an wirst du [Kriegername] heißen. Der SternenClan ehrt deinen [Eigenschaft*] und deine [Eigenschaft*] und wir heißen dich als vollwertigen Krieger im [Name des Clans] willkommen.

*Eigenschaften – Mut, Tapferkeit, Entschlossenheit, Eifer, Eigenständigkeit, Stärke, Temperament, Aufrichtigkeit, Geduld, Voraussicht, Treue, Intelligenz, Geschwindigkeit, Güte, Freundlichkeit

Der Anführer des Clans legt seine Schnauze auf den Kopf des neu ernannten Krieger und dieser leckt ihm die Schulter. Dann wird er vom Clan mit seinem neuen Namen gegrüßt.
Neu ernannte Krieger müssen in der Nacht in der sie ernannt wurden die Nachtwache für das Lager halten. Es sei denn, durch bestimmte Umstände gibt es kein Lager zu schützen, dann erhält der Krieger eine andere Aufgabe.

Die Kriegerzeremonie für sterbende Schüler

Wenn ein Schüler im Sterben liegt und bewiesen hat, dass er einen Kriegernamen verdient hat, gibt es eine spezielle Zeremonie in der dieser Schüler seinen Kriegernamen erhält.

Anführer: Ich bitte meine Kriegerahnen auf diesen Schüler herab zu sehen. Er/Sie hat das Gesetz der Krieger erlernt und im Dienste seines/ihres Clans ihr Leben gegeben. Möge der SternenClan ihn/sie als Krieger/in zu sich nehmen. Er/Sie wird als [Name des Kriegers] bekannt sein.

Heiler-Zeremonie

Die Ausbildung zum Heiler dauert für gewöhnlich viel länger als die Ausbildung zum Krieger. Die Katze muss das gesamte Wissen über Kräuter und Heilmittel und das Behandeln von Krankheiten und Verletzungen erlernen.

Sobald der Heiler mit den Kenntnissen seines Schülers zufrieden ist, reisen sie zum heiligen Platz der Clans. Dies ist die einzige Zeremonie, die nicht vom Anführer des Clans im Lager durchgeführt wird.

Heiler: Ich, [Name des Heilers], Heiler/in des [Name des Clans], rufe meine Kriegerahnen an und bitte sie, auf diese/n Schüler/in herabzublicken. Er/Sie hat viel gelernt um den Weg eines Heilers beschreiten zu können und mit eurer Hilfe wird er/sie seinem/ihrem Clan für viele Monde dienen.

Heiler: [Name des Schülers], verspricht du die Lebensweise eines Heilers einzuhalten und über den Rivalitäten zwischen den Clans zu stehen und alle Katzen zu beschützen, selbst mit deinem Leben?

Schüler: Ich verspreche es

Heiler: Dann gebe ich dir mit der Kraft des SternenClans deinen Heilernamen. [Name des Schülers], von diesem Augenblick an wirst du als [Heilername] bekannt sein. Der SternenClan ehrt deinen [Eigenschaft*] und deine [Eigenschaft*] und wir heißen dich als vollwertigen Heiler des [Name des Clans] willkommen.

*Eigenschaften – Mut, Tapferkeit, Entschlossenheit, Eifer, Eigenständigkeit, Stärke, Temperament, Aufrichtigkeit, Geduld, Voraussicht, Treue, Intelligenz, Geschwindigkeit, Güte, Freundlichkeit

Der Heiler legt die Schnauze auf den Kopf des neu ernannten Heiler und dieser leckt ihm die Schulter. Die anderen Heiler begrüßen ihn mit seinem neuen Heilernamen.

Grundsätzlich gilt, der jüngere Heiler bleibt so lange der Schüler des älteren Heilers, bis dieser stirbt oder in den Ruhestand geht. Auch wenn der Schüler seinen Heilernamen schon erhalten hat!

Ältesten-Zeremonie

Die Ältesten Zeremonie wird abgehalten wenn eine Clankatze sich dazu entschließ, bedingt durch ein hohes Alter, zu den Ältesten zu gehen.

Ein Krieger, eine Königin oder ein Heiler kann sich dazu entschließen in den Ruhestand zu gehen, wenn er/sie fühlt, dass er/sie keine Hilfe mehr ist und dem Clan nicht mehr effektiv dienen kann.

Sie gehen zum Anführer, der dann ein Clan-Treffen einberuft und dann zu der betreffenden Katze spricht.

Anführer: [Name der/des Kriegers/Königin/Heilers], ist es dein Wunsch den Name als Krieger abzulegen und zu den Ältesten zu gehen?

Krieger/Königin/Heiler: Ja, das ist mein Wunsch.

Anführer: Der Clan ehrt dich für all die Dienste, die du ihm erwiesen hast und ich bitte den SternenClan, dir noch viele Monde der Ruhe zu schenken.

Der Clan ruft den Namen der pensionierten Katze und diese zieht dann in den Ältestenbau.

Wenn eine Katze durch eine schwere Verletzung dazu gezwungen wird zu den Ältesten zu gehen, gibt es keine Zeremonie.

Anführer-Zeremonie

Der neue Anführer muss mit dem Heiler seines Clans zum spirituellen Ort der Clankatzen reisen. Dort muss er die rituelle Geste vollziehen um mit dem SternenClan zu sprechen.
Er kann sich für eine Weile nicht bewegen, da ihm sein altes Leben genommen wird damit er die neuen erhalten kann. Wenn er sich im SternenClan befindet kommen die Krieger des Silbervlieses zu ihm. Normalerweise sind es Neun.
Während sie ihre Schnauze auf den Kopf des neuen Anführer legen, sprechen sie die traditionellen Worte.

Der Lebensgeber: Mit diesem Leben gebe ich dir [Gabe]. Nutze es für/ um [Gebrauch der Gabe]

Wenn der Anführer alle Leben erhalten hat tritt der vorherige Anführer seines Clans zu ihm.

Ehemaliger Anführer: Nun grüße ich dich mit deinem neuen Namen, [Name des Anführers]. Dein altes Leben ist nicht mehr. Du hast jetzt die neun Leben eines Anführers empfangen und der SternenClan gewährt dir und dem [Name des Clans] auf ewig sein Geleit. Behüte deinen Clan, sorge für Jung und Alt, ehre deine Ahnen und das Gesetz der Krieger und lebe jedes Leben voller Stolz und Würde.

Der neue Anführer wird von den Katzen des SternenClans mit seinem neuen Namen gegrüßt, so wie es die Waldkatzen bei der Kriegerzeremonie tun.

Nachdem die Zeremonie beendet ist wird der neue Anführer dazu angewiesen, dass er zu keiner Katze über das Geschehene während der Zeremonie sprechen darf.

Das Erhalten der neun Leben, bedeutet nicht notwendigerweise, dass ein Anführer länger leben wird, aber sie können Unfälle und Verletzungen überleben, die im Normalfall das Leben der Katze gefordert hätten.

Zeremonie für den zweiten Anführer

Wenn der vorherige zweite Anführer des Clans, gestorben oder zum Anführer geworden ist, muss der Nachfolger vor Mondhoch desselben Tages ernannt werden.

Der Anführer des Clan beruft ein Clan-Treffen ein, nachdem er seine Wahl getroffen hat.

Anführer:Ein neuer Stellvertreter muss ernannt werden.

*Anführer:, optional: Aber vorher wollen wir dem SternenClan für das Leben von [Name des Vorherigen Anführers] danken. Heute Nacht wird er bei seinen Kriegerfreunden im Silbervlies sitzen.

Anführer: Nun werde ich den Zweiten Anführer des [Name des Clans] ernennen.

Anführer: Ich sage diese Worte vor dem SternenClan/ vor [Name des vorherigen zweiten Anführers] Leichnam, damit die Seelen unser Kriegerahnen/ damit seine Seele es hören können/ kann und meine Wahl billigen kann. [Name des Kriegers], du wirst der neue Zweite Anführer des [Name des Clans] sein.

Zeremonie der Namensumbenennung

Die Zeremonie der Namensänderung wird vom Clananführer abgehalten wenn er sich dazu Entschieden hat einer Katze einen neuen Namen zugeben. Normalerweise wird dies nur getan wenn der Name der Katze, bedingt durch eine Veränderung (Verletzung etc.) nicht mehr zu ihr passt.
Der Anführer des Clans beruft ein Clan-Treffen ein um diese Zeremonie abzuhalten und ruft die betreffende Katze zu sich.

Anführer: Geister des SternenClans, ihr kennt jede Katze beim Namen. Ich bitte euch, nehmt den Namen jener Katze, die hier vor euch steht, zurück, denn er steht nicht mehr für das, was sie jetzt ist.

Anführer: Als Anführer dieses Clans und mit der Einwilligung unserer Kriegerahnen gebe ich dieser Katze einen neuen Namen: Von nun an soll er/sie [Neuer Name] heißen. [Grund der Umbenennung]

Kriegerzeremonie für neue Clanmitglieder
Schließt sich ein Einzelläufer, Streuner oder Hauskätzchen einem Clan an, welcher bereits alt und erfahren genug ist, um Krieger zu werden, ohne selbst Schüler gewesen zu sein, wird eine abgewandelte Form der Kriegerzeremonie verwendet.
Anführer: Ich, [Name des Anführers], Anführer des [Clan], rufe meine Kriegerahnen an und bitte sie, jetzt auf diese Katze herabzuschauen. Er/Sie hat den erlichen Wunsch, die Lebensweise nach eurem edlen Gesetz zu erlernen, und ich empfehle ihn/sie euch nun als Krieger/in. [Name der Einzelläufers], versprichst du, das Gesetz der Kriegr zu achten, diesen Clan zu beschützen, und ihn ihn zu verteidigen, selbst wenn es dein Leben kostet?

Einzelläufer/Streuner/Hauskätzchen: Ich verspreche es.

Anführer: Dann gebe ich dir, mit der Kraft des SternenClans, deinen Kriegernahmen. Von diesem Augenblick an wirst du [Kriegername] heißen. Der SternenClan vertraut darauf, dass du all deine [Eigenschaft*] und deine [Eigenschaft*] deinem neuen Clan widmen wirst.
avatar
Muschelpfote
Schüler

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 01.01.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten